Dienstag, 10. September 2013

Rebellion



Kleid: Tally Weijl | Jeanshemd: Only | Schuhe: NoName | Schmuck: Vintage

"Das Schwierigste an der Liebe ist das Entlieben."

Ich weiß einfach nicht, ob ich das Kleid nun behalten soll oder nicht. Ich finde, es macht mich dicklich, aber irgendwie mag ich es auch. Der hübsche Kaltblutwallach ist nicht meiner (leider!), aber er ist so unfassbar schön. Er kam angetrabt, während ich Fotos gemacht habe, da musste ich einfach ein Bild mit ihm posten. c:


Kommentare:

  1. Nein Mittags ist ja immer blöd, weil die Sonne da so hoch steht. Die hab ich kurz vorm Sonnenuntergang gemacht :)

    Das Kleid macht übrigens alles andere als dicklich. ich find es wunderschön :)

    AntwortenLöschen
  2. *lieb gemeinter Protest* Wo macht dich das Kleid bitte dicklich? :O
    Ok, an der Taille ist es vielleicht nicht Hauteng, aber es steht dir trotzdem total und macht die,wie schon gesagt nicht dicklich!
    Natürlich ist es deine Entscheidung, aber an deiner Stelle würde ich es behalten :)
    Lieben Gruß ♥

    AntwortenLöschen
  3. life in a micropolis heißt übersetzt leben in einer kleinstadt. da ich in einer solchen lange zeit gelebt habe, dachte ich der titel würde meinen blog wohl am besten beschreiben... oder am ehrlichsten. das kam mir einfach so in den sinn und legt mich nicht allzusehr fest worüber ich nun schreibe, aber meistens geht es um reisen, fotografie, kunst, essen und mode. ist jetzt auch nicht sehr originell, aber man macht das ja irgendwie auch für sich oder nicht?

    AntwortenLöschen
  4. Danke für dein Namensvorschlag!
    Der Wallach ist wirklich schön & du siehst keineswegs dicklich aus! Das Kleid steht dir :)

    Liebe Grüße, Lulu

    AntwortenLöschen
  5. Das Kleid ist unglaublich schön! Und ich glaube dich kann so schnell nichts dock machen :)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

Write me a loveletter ♥